Wien – 17. August 2014, Summerstage


Wer sich in Wien nicht auskennt, kann es nicht wissen: Die Summerstage liegt direkt am Donaukanal. Genau zwischen der Rossauer Brücke (von der Joe sprang) und dem Siemens Nixdorf-Steg (auf dem Marie die Spinnennetze beobachtete).


Die Lesung auf der Summerstage ist schon deswegen etwas ganz Besonderes. Auch wenn es hier ein bisschen rauscht (Verkehr der Rossauer Lände) – aber das passt ja eigentlich auch zum Roman.

Übrigens ist Mittelstadtrauschen nicht weit von der Summerstage entstanden. In einer Wohnung in der Rembrandtstraße. Und Marie wiederum wohnt auch nur ein paar Gassen weiter.

Wo wenn nicht auf der Summerstage sollte man also den Geist von Joe, Gery und Marie spüren?

Schön war auch, dass ich Rotraut Schöberl, die gute Seele der Buchhandlung Leporello und Buchexpertin bei PULS 4 endlich persönlich kennen lernen durfte!