Quer durch Bosnien-Herzegowina, Galerie


Ich danke all den Familien, die mich Teil ihres Alltags werden ließen, all jenen, die mir aus ihrem Leben erzählt haben - in Banja Luka, Derventa, Glamoc, Bihac, Mostar, Medjugorje und Sarajevo. Außerdem danke ich den Aktivisten in Banja Luka, Sarajevo und Tuzla, die mir von den Protesten und den Plenen sowie der Basisarbeit, den Problemen aber auch den Fortschritten erzählt haben - und die alle meine Fragen geduldig beantwortet haben und mir weiterhin bei jeder Frage Antworten und wertvolle Links schicken.

Meine Reise wurde von der Abteilung Kunst und Kultur des Bundeskanzleramts finanziell unterstützt. Weiters erhielt ich für mein drittes Romanprojekt den Theodor Körner Förderpreis.