Der Sturz der Möwe in Wien


Ich freue mich sehr über die erste Rückmeldung zu unserer Wien-Premiere.


Mutig, mutig: Eine neue Theatergruppe, das Ensemble 21, feiert mit dem Stück „Der Sturz der Möwe“ von Margarita Kinstner seinen Einstand in Wien. Mutig deswegen, weil es heutzutage, mit immer geringer werdenden Fördermitteln, für eine neue Theatergruppe nicht einfach ist, zu produzieren und zu interessieren. Dass sich der Mut ausgezahlt hat und das Debüt voll aufgegangen ist, zeigte sich an diesem Wochenende bei den drei Vorstellungen im Sonnwendviertel. (...) Ein durch und durch gelungener Theaterabend, der zeigt, dass Qualität keine Frage von großen Bühnen und üppigen Förderungen ist …

(ganzer Artikel zum Nachlesen: https://kulturmischmasch.com/2015/11/22/ensemble-21-stellt-sich-mit-der-produktion-der-sturz-der-moewe-vor/)