Eigentlich kommt mir Corona entgegen.

Heute war ich in der Buchhandlung Seeseiten.


Ich musste nicht mal

das Haus verlassen,

um einer 200 km entfernten Lesung in Wien

beiwohnen zu können.


(Ich musste nicht mal aus meiner Badewanne steigen . . . )