Kleines Rechen-spiel für Jung & Alt

Variante für Kinder von 6 - 9

(für jüngere siehe unten)


Das Spiel kann zu zweit oder zu mehrt gespielt werden.


Zu Beginn erhält jeder 10 nicht zu große Murmeln

(oder Knöpfe, Bügelperlen, etc. )


Anleitung:

Das Kind, das an der Reihe ist, nimmt nun zwischen 1 und 5 Murmeln in die Hand – und zwar so, dass die anderen das nicht sehen.

Das Kind bestimmt nun , wer raten soll (außer man ist nur zu zweit.)

Die Differenz muss "bezahlt werden".

Wird die Zahl erraten, muss das Kind die Murmeln abgeben.


Das Spiel ist zu Ende, wenn jemand keine Kugeln mehr hat – oder nach einer gewissen Anzahl von Runden, die vorab vereinbart wird.



Beispiele:


Anna nimmt 4 Murmeln in die Hand und will, dass Mama rät.

Mama rät: "Du hast 2 Kugeln."

Mama muss 2 Kugeln an Anna abgeben.


Max nimmt eine Kugeln in die Hand und will, dass Anna rät.

Anna rät: "Du hast 5 Kugeln"

Anna muss 4 Kugeln an Max abgeben.


Mama nimmt 3 Kugeln in die Hand und will, dass Max rät.

Max rät: "Du hast 3 Kugeln"

Max hat richtig geraten und bekommt die 3 Kugeln von Mama.


Dieses Spiel ist deswegen so toll, weil es schnell mal zwischendurch gespielt werden kann. Das Minus-Zählen wird nebenbei geübt – und Spaß macht es auch, weil man sich manchmal richtig ärgern muss!


Variante für jüngere Kinder:


Kinder, die noch gar nicht rechnen können, spielen mit sehr wenigen Kugeln. Beginnen Sie mit 3 Kugeln. Das Kind wählt also, ob es eine, zwei oder 3 Kugeln in die Hand nimmt und Sie raten. Dann zählen Sie gemeinsam mit dem Kind, wie viele Kugeln zu viel oder zu wenig sind und tauschen die Rollen.


Erst wenn Ihr Kind schon gut verlieren kann, können Sie jeder 5 Kugeln nehmen und schauen, wer als erstes verliert.


!! Das Spiel soll sehr jungen Kindern Spaß machen. Das gemeinsame Zählen und die bunten Perlen/ Kugeln/ Knöpfe stehen hier im Vordergrund. Mathematik wird so lustvoll erlebt.




Vorschau:

Morgen gibt es ein lustiges Hasengedicht.

Am Montag geht es dann um die Wie-Wörter und den Hund Bello.



Ich bedanke mich für die Bilder von Ulleo (Glas mit Murmeln), Gaby Stein (Hand) und Andrea Stöckel-Kowall (bunte Kugeln) auf Pixabay