Margas Magazin

Margas Magazin war ein kleines, sehr persönliches Herzensprojekt von mir, das ich mit Hilfe von Freund*innen, ehemaligen Kolleg*innen und anderen Autor*innen umgesetzt habe.


Von 2011 bis 2014 entstanden insgesamt 5 Ausgaben in deutscher sowie eine Sonderausgabe in englischer Sprache.


Restexemplare sind noch erhältlich.

Informationen zum Magazin auf: https://margasmagazin.wordpress.com



Insgesamt erschienen 5 deutsche Ausgaben und 1 englische Sonderausgabe

Ich bedanke mich bei allen Eltern, Großeltern, Horten und Schulen, die mich mit ihren Bestellungen und ihrem positiven Feedback stets unterstützt und motiviert haben. Ganz herzlich möchte ich mich an dieser Stelle bei Maria Dippelreiter vom BMUKK bedanken, die das Projekt mit ihrer Begeisterung und Expertise in der Entstehung unterstützt hat – ohne Ihre begeisterte Rückmeldung hätte mir der Mut gefehlt, mit dem Projekt an die Öffentlichkeit zu gehen.



Margas Magazin ist Lesetipp im "Grünschnabel" (Beitrag vom 19. Dez. 2013)